Schatzinsel vom 4. März 2017
Am 4. März lud das Schatzinsel-Team die Berlinger Kinder zu einem spannenden Nachmittag ein. Auch dieses Mal gab es einen Schatz zu entdecken. Der erste Blick in die Schatzkiste war enttäuschend. Nur Erde war zu sehen. "Nur Dreck", meinte ein Kind. Aber dann erfuhren sie bald, wie wichtig die Erde für uns Menschen ist, dass es ohne Erde kein Leben gibt. Sie hörten, dass es in einer Hand voll Erde 10 Milliarden Kleinstlebewesen gibt, die dafür besorgt sind, dass Erde eben so nährstoffreich ist. Mit Lupen und Gläsern ausgerüstet ging es dann ans Erforschen der Erde draussen. Sie gestalteten mit Tüchern die Schöpfungsgeschichte und bastelten am Ende aus Tonerde Samenkugeln, die dann im Verlaufe des Frühjahrs zu blühen beginnen. Eine interessante Geschichte gab zudem Einblick in das Leben von Kindern in Guatemala.
Autor: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen     Bereitgestellt: 08.03.2017     Besuche: 26 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch