Neues aus der Kirchgemeinde
De Samichlaus isch cho
Samichlaus Berlingen1_22 (Foto: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen)

In den frühen Abendstunden ertönte am vergangenen Samstag in den adventlich geschmückten Kirchen in Berlingen und in Steckborn ein feines Glockengeläut – der Samichlaus und der Schmutzli statteten den Gemeinden einen Besuch ab. Zahlreiche Familien nutzten die Gelegenheit und kamen vorbei. Einzeln durften sie zu den beiden gehen, ein wenig mit ihnen plaudern und ein Versli oder ein Lied vortragen. Jedes Kind bekam vom Schmutzli einen feinen Grittibänz mit lustiger Zipfelkappe, mit Rosinenaugen und einem gut sichtbaren Bauchnabel geschenkt. In Berlingen durften sich die Kinder die Wartezeit mit dem Basteln eines einfachen Adventslichts vertreiben.
Viel zu schnell verging die Zeit, und schon mussten die beiden weit hergereisten Besucher wieder aufbrechen. Wir sind jedoch überzeugt, dass ihnen die leuchtenden Kinderaugen und die schönen Begegnungen am Untersee noch lange in bester Erinnerung bleiben werden – und dass sie auch nächstes Jahr gerne wieder bei uns vorbeischauen. Wir würden uns auf jeden Fall sehr darüber freuen!
Das Samichlaushelfer*innen Team
Mehr Bilder finden Sie auf der Seite „Erlebt“.


Adventsgeschichten
Adventskranz 1. Advent (Foto: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen)

Auch in diesem Jahr tragen wieder Geschichten dazu bei, dass die Advents- und Weihnachtszeit eine ganz besondere Zeit werden kann. Geschichten sind nicht nur etwas für Kinder. Gerade in der Vorweihnachtszeit erfreuen sie auch viele Erwachsene. Deshalb laden wir Sie an vier Abenden zum Hören von Adventsgeschichten in die Kirche ein. Manchmal sind diese Geschichten witzig und fröhlich, manchmal traurig und berührend, meistens besinnlich und oft auch sehr tiefsinnig. Bei Musik kommen wir an, tauchen ein in die Erzählung, lassen uns von ihr mitnehmen und geniessen im Anschluss bei einer Tasse Tee einen kurzen Moment des Zusammenseins.

Die Geschichten können Sie hören am:
Freitag, 2. Dezember, am
Mittwoch 7. Dezember, am
Dienstag 13. Dezember und am
Montag, 19. Dezember
jeweils um 18.45 Uhr in der Kirche.
Sind Sie ganz herzlich willkommen und lassen Sie sich überraschen!


Ökumenischer Seniorennachmittag 14. Dezember 2022
Seniorennachmittag 14.12.22 (Foto: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen)

Am Mittwoch, 14. Dezember um 14.00 Uhr laden die beiden Kirchgemeinden evangelisch Berlingen und katholisch Steckborn-Berlingen zusammen mit Pro Senectute zu einem gemütlichen Advents-Seniorennachmittag im Foyer der Unterseehalle ein.
Der Nachmittag verspricht viel „Gfreuts“!
Pfarrerin Susi Kündig erzählt in drei Teilen eine lebhafte Geschichte mit einem überraschenden Ende. Dazwischen wird musiziert und gesungen und anschliessend wartet ein feiner Zvieri auf Sie.
Alle Seniorinnen und Senioren die Lust haben, in netter Gesellschaft einen stimmungsvollen Nachmittag zu verbringen, sind ganz herzlich dazu eingeladen.!
Wir bitten höflich um eine Anmeldung bis am Montag, 12. Dezember bei
Susi Kündig, Telefon 052 761 13 22 oder per Mail .
Pfarrerin Susi Kündig, Gerda Schärer und Rosetta Läubli freuen sich auf viele fröhliche Gäste!


Krippenspiel am 18. Dezember 2022
Berlingen Weihnachten 2016 6 (Foto: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen)

Wir hoffen fest darauf, dass wir es dieses Jahr schaffen, das traditionelle Krippenspiel wie geplant aufzuführen.
Alle Kinder der Dorfschule Berlingen, welche Lust haben mitzuspielen, sind herzlich willkommen. Wir freuen uns auf viele spielfreudige Kinder!
Die ersten Proben finden während des Religionsunterrichts am Freitagmorgen statt. Dort müssen nur jene Kinder anwesend sein, welche den Religionsunterricht besuchen, oder eine Sprechrolle übernehmen möchten.
Wir freuen uns, wenn Erst- und Zweitbasisstüfler unsere Hirten- und Engelschar ergänzen. Sie müssen jedoch nicht extra früher aufstehen. Sie bereichern unser Spiel erst ab der ersten Gesamtprobe, wenige Tage vor der Familienweihnachtsfeier. Den genauen Probe- und Aufführungsplan haben die Kinder in der Zwischenzeit bereits erhalten, hier kann er aber auch nochmals eingesehen werden: Daten für Religionsschüler
Wir freuen uns auf Euch!
Susi Kündig-Koch, Sandra Flück und Erika Schäfli


20*C+M+B+23 - Die Sternsinger sind unterwegs
Sternsinger 2020 (Foto: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen)

Um die Jahreswende lebt dieser uralte Brauch. Sternsinger ziehen als drei Könige und Sternträger von Haus zu Haus. Sie singen, sammeln für ein soziales Projekt und überbringen den Bewohnerinnen und Bewohnern Segenswünsche mit der Inschrift C+M+B (christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus).
Auch in Berlingen werden am Donnerstag, 5. und am Freitag, 6. Januar 2023 abends, zwischen 17.00 Uhr und 19.00 Uhr, Kinder und Jugendliche in Begleitung von Erwachsenen unterwegs sein und Segenswünsche in Ihr Haus bringen.
Hätten Sie Freude am Besuch der Sternsinger? Sie kommen gerne bei Ihnen vorbei, wenn Sie sich bis am Mittwoch, 4. Januar, bei Pfrn. Susi Kündig-Koch anmelden:
Telefon 052 761 13 22 oder Mail .
Wir beginnen das Sternsingen am 5. Januar 2023 um 16.30 Uhr mit einer Aussendungs-Feier in der Kirche.
Autor: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen     Bereitgestellt: 04.12.2022     Besuche: 13 heute, 1222 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch