Neues aus der Kirchgemeinde
Adventssingen
2016-12 Advent <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>427</div><div class='bid' style='display:none;'>12089</div><div class='usr' style='display:none;'>237</div>

Montag, 11. Dezember, um 19 Uhr auf der Stedi.
Sängerinnen und Sänger aus Berlingen laden auch dieses Jahr wieder zum stimmigen Adventssingen auf der Stedi ein.
Bereits am Samstag singt der Advents-Chor um 14 Uhr im Seefeld und um 14.45 im Seeheim, am Sonntag im Gottesdienst in der Kirche.



Advent in unserer Kirche
Adventskerze<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>427</div><div class='bid' style='display:none;'>12056</div><div class='usr' style='display:none;'>237</div>

Ab 1. Dezember lädt im Eingangsbereich der Kirche der Kalender "der Andere Advent“ jeden Tag mit einem Bild und einem Text zum Nachdenken ein. Warum nicht ein paar Minuten hinsitzen und ankommen bei sich selbst und bei dem, der bei uns ankommen will. Die Kirche ist immer geöffnet von 10 Uhr bis 17 Uhr.
Jeweils am Dienstagabend (5.,12. und 19. Dezember) lesen wir bei Kerzenschein um 18.45 Uhr eine Adventsgeschichte.
Am 12. Dezember ist zudem um 19.30 Uhr das traditionelle Timeout mit einer eindrücklichen Bildmeditation.


Schatzinsel  (24)<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirchgemeinde.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>501</div><div class='bid' style='display:none;'>13565</div><div class='usr' style='display:none;'>237</div>

Schatzinsel-Ausflug auf den Bauernhof
Am 18. November erkundeten die Kinder der Schatzinsel den Erlebnisbauernhof von Susanne und Ueli Iseli in Bethelhausen. Dabei ging es vor allem um das Kennenlernen der Tiere, die in der Weihnachtsgeschichte eine Rolle spielten. Zu Beginn erzählte Susanne Iseli mit Figuren die Geschichte vom Hirtenjunge Simon und seinen vier Lichtern. Gespannt hörten die Kinder zu und erfuhren so, welch tiefen Frieden der kleine Hirtenbube an der Krippe bei Jesus erlebte. Danach ging es hinaus zu den Tieren, den Schafen, dem Ochs (bzw. Stier) und dem Esel. Aber da waren ja auch noch die Alpakas, die Ziegen, die Hasen. Sie alle durften sie füttern, streicheln. Die meisten freuten sich darauf, mal als Maria oder Josef auf dem Esel zu sitzen. Viel Interessantes hörten sie über die Zubereitung der Wolle. Beim Zvieri genossen alle die feinen Produkte vom Hof. Ein unvergesslicher Nachmittag ging viel zu schnell zu Ende. Weitere Bilder findet ihr auf der Seite "Erlebt".
Autor: Evangelische Kirchgemeinde Berlingen     Bereitgestellt: 07.12.2017     Besuche: 7 heute, 282 Monat
aktualisiert mit kirchenweb.ch